Jagdschule Grimbart

Info

Nach Absprache stehen außerdem weitere Kurse (mit Sonderkonditionen für Schüler, Azubis und Studenten) zur Auswahl:

- Jagdschein Spezialkurs (mindestens 5, höchstens 8 Teilnehmer)
- Jagdschein Intensivkurs für Frauen
- Fangjagdlehrgang
- Waffensachkunde für Behördenmitarbeiter
- Einsteigerkurs Wildbretzerlegung
- Einsteigerkurs Wärmebildgeräte
- Grundwissen Schalldämpfer
- Der flüchtige Schuss auf Schwarzwild
- Fangschuss mit der Kurzwaffe
- Moorexkursion und Vogelbestimmung
- Naturfotografie für Anfänger und Fortgeschrittene

Kurse

Kurs Preis inkl. Prüfungungsgebühr
Intensivkurse Nein
Abendkurse 1.900,00 € Ja

Services

Unterkunft
Lehrmaterialien
Schießstand

Adresse

Jagdschule Grimbart
Schulweg 2
25876 Fresendelf (Schleswig-Holstein)
Informationen nicht korrekt?
Bewertungen
(5,00)
Lena Bielfeldt
Jagdschule Grimbart ist nur zu empfehlen!! Die Ausbilder sind super nett und allen liegt etwas daran, dass man besteht! Man wird super unterstützt, der Unterricht ist lustig und trotzdem produktiv und alles ist sehr familiär !
Deike Hansen
Es war die beste Entscheidung, den Jagdschein bei der Jagdschule Grimbart zu machen! Ich gucke sehr gerne auf die Zeit zurück, nicht nur wegen der tollen Menschen die ich kennengelernt haben, Schüler und Ausbilder, sondern vor allem weil man wirklich gemerkt hat, dass alle Ausbilder von ganzem Herzen dabei sind, und wollen, dass man besteht. Man wird gesehen und gehört, es gibt keine dummen Fragen. Ganz besonders gefallen hat mir, dass nicht alles streng und monoton war, klar gab es ein gewisses Pensum an Stoff das vermittelt werden musste, aber trotzdem hatte man nicht das Gefühl erdrückt zu werden, es wurde in einer lockeren Atmosphäre gearbeitet, vermittelt und gelernt, in der alle auch für einen Spaß zu haben waren. Danke!
Arrien Meister
Klaas Rabeler
Jakob Lorber
Miles Bartschies
Jeder der vor hat den Jagdschein zu machen, sollte dies meiner Erfahrung nach bei der Jagdschule Grimbart machen. Warum? Die Ausbilder sind qualifizierte Personen iherer einzelnen Fachbereiche und vermitteln ein sehr umfangreiches Wissen, über die Themen, die Sie für den Jagdschein brauchen. Desweiteren nehmen Sie Rücksicht auf Personen, die mit der Menge an Stoff probleme haben, indem sich extra Zeit für Wiederholung, spezifische Fragen o. auch praktische Inhalte nehmen. Auch zu erwähnen ist, dass die Ausbilder auch menschlich liebenswerte Personen sind, welche auch mal Spaß verstehen. Zwischen den Ausbildern und mir ist in diesen 4 Wochen eine Freundschaft enstanden, für die ich sehr dankbar bin. Was ich auch noch erwähnen möchte ist, dass auf die Bedürfnisse der Auszubildenen eingegangen wird. Sieht ganz praktisch so aus, wenn die Ausbilder sehen, dass die Konzentration weg ist man z.B eine extra Pause bekommt o. man praktisch irgendwas zur Abwechslung macht o. nach Draußen an die frische Luft geht usw. Die Auszubilden sind in der Zeit des Kurses ein Stück weit Familie geworden. Ich habe "bedauerlicherweise" keine Kritik zu äußern, dass ist bei mir als Person wirklich selten vorzufinden. Deshalb wenn Sie vorhaben, den Jagdschein zu machen, gehen Sie zu Grimbart, sie machen nichts verkehrt. Lg Miles Bartschies
Leo Zeitler
Gesine Feddersen
Die Jagdschule Grimbart ist nur zu empfehlen!! Die Ausbilder sind sehr nett, führen den Unterricht sehr klar und strukturiert durch und gehen auf jede einzelne Frage ein und erklären sie solange, bis alles klar war. Auch beim Schießen hat man immer Unterstützung bei Schwierigkeiten bekommen und ggf. nochmal extra geschossen, solange, bis es endlich klappt:) Die Ausbildung wird nicht einfach systematisch durchgeführt, sondern so, dass möglichst jeder die Prüfung besteht, ohne großes Hoffen sondern durch Können und Verstehen. Es wird auf jeden einzelnen geachtet und trotz der vielen Paukerei sind alle Lehrer stets für Späße zu haben. Man kann sich auf jeden Lehrer jederzeit verlassen, dass er sich Zeit für einen nimmt, nicht nur während des Kurses, sondern auch danach, wenn man in der jagdlichen Praxis danach noch Fragen hat! Vielen Dank dafür!
Paul Wieben
Die Ausbilder sind sehr nett, gehen auf Einzelfragen ein und versuchen alles, damit jeder den Jagdschein besteht. Es ist auch mal ein Spaß im Unterricht möglich, ohne dass man Stoff verpasst. Während der Wiederholung wird diese auf die Schüler abgestimmt und nicht einfach nur durchgeführt. Also sehr zu empfehlen die Jagdausbildung bei der Jagdschule „Grimbart“ zu absolvieren.
Anzeige